Autor Thema: 9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau  (Gelesen 11809 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau
« am: 02,Feb,2010, 13:18:27 »
Hallo xxxxxx,
Danke, dass Sie "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau" angefordert haben.
"9 einfache Regeln" ist ein Schnellkurs, um Russinnen kennen zu lernen, der Ihnen hilft, die typischen Fehler zu vermeiden, die andere Männer machen, wenn sie russische Frauen kennen lernen wollen.
Während des nächsten Monats erhalten Sie Emails wie diese, mit wichtigen Tipps, die Ihre Kommunikation und Ihre Beziehungen enorm verbessern können.
So, wo starten wir?
Hier ist die erste von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau"...

Regel #1. Suche nicht nach einer russischen Frau - suche nach einer passenden Partnerin.
Es gibt keinen einzigen Mann, der nicht eine Frau treffen möchte, die schön, intelligent, gebildet, sportlich, elegant und sexy ist.

Alle Männer suchen solch eine Freundin!

Das Problem ist: Es gibt nicht viele Frauen, die diese Eigenschaften haben, nicht verheiratet sind und keinen Freund haben. Solche Frauen haben? gewöhnlich eine Vielzahl von Verehrern und wissen, dass sie begehrt sind. Als Mann denken Sie vielleicht, dass sie außerhalb Ihrer Reichweite sind.

Denken Sie noch einmal darüber nach!

In Ihrem Land mag das wahr sein....
Aber die Welt ist viel größer als Ihr Land!

In manchen Ländern sind die Dinge genau entgegengesetzt: dort gibt es einen extremen Mangel an netten, intelligenten und soliden Single-Männern!

Nehmen Sie Osteuropa zum Beispiel: Die letzten Statistiken von "The Economist" zeigen, dass es in Russland und der Ukraine nur 88 Männer auf 100 Frauen gibt! In Russland alleine gibt es über 10 Millionen mehr Frauen als Männer!

Das bedeutet: 10 Millionen Frauen werden niemals einen Partner finden!

überlegen Sie mal: 10 Millionen unverheiratete Single-Frauen suchen ihren Traummann!

Historisch gesehen, während des 20. Jahrhunderts, überstieg die Anzahl der Frauen in Russland immer die der Männer. Der 2. Weltkrieg kostete 20 Millionen Sowjets das Leben und nochmals 20 Millionen starben in Stalins Konzentrationslagern. 90 % von ihnen waren Männer.

Und zu dieser Zeit war es für eine russische Frau schon ein Segen, überhaupt einen Mann zu haben!

Dies ergab eine einzigartige Situation zwischen den Geschlechtern: Frauen waren gezwungen, ihr Aussehen zu perfektionieren, um einen Partner zu finden und zu behalten.

Schauen Sie zum Beispiel bei Russische Partnerin: Sie finden viele schöne Frauen, die einen Partner suchen: gut aussehend, modisch, elegant - atemberaubend.

Lesen Sie ihre Ausbildung und Sie werden erstaunt sein: die meisten haben einen Universitätsabschluss.

Das ist nicht überraschend: mehr als 60% aller Menschen in Russland haben einen Hochschulabschluss. Andere haben mindestens eine zweijährige gehobene Berufsausbildung. Das Ausbildungssystem wurde von den Sowjets übernommen, wo junge Leute nach dem Abitur eine Ausbildung machen mussten. Studenten? müssen mindestens ein vierjähriges Studium durchlaufen oder sie erhalten keinen Abschluss. So bringt der Staat die jungen Leute dazu, ihr Studium abzuschließen. (übrigens, Ausbildung und medizinische Versorgung sind noch kostenlos in Russland.)

Auf den Seiten russischer Partnervermittlungen finden Sie Tausende russischer Frauen, die schön, intelligent, gebildet, fit, elegant und sexy sind - und zur gleichen Zeit ungebunden und frei.

Und sie alle suchen nach netten, intelligenten und soliden Männern - gerade wie Sie einer sind!

Also, eine Partnerin in Osteuropa zu suchen ist genau das Richtige für einen starken Mann: Sie können dort eine bessere Qualität an Frauen finden, als in Ihrer Heimat.

Das ist ein großer Vorteil, aber es kann sich auch als Nachteil auswirken: Manche Männer lassen sich von diesen Möglichkeiten hinreißen und werden gierig. Sie versuchen, eine Frau zu bekommen, die in jeder Hinsicht perfekt ist, je jünger desto besser.

Verlieren Sie nicht aus den Augen, was Sie tatsächlich suchen: eine Partnerin fürs Leben. überlegen Sie schon zu Beginn, welche Art Frau eine passende Partnerin für SIE ist.

Suchen Sie nicht die jüngste Frau, die Sie bekommen können – denken Sie daran, was ein paar Jahre später geschehen wird wenn sie mit Ihnen verheiratet ist. Jetzt denkt sie, euer Altersunterschied ist in Ordnung, das kann sich ändern, wenn sie erst in Ihrem Land ist. Auch starke Gefühle können unter dem Druck der Gesellschaft vergehen.

Sie können eine Frau in Russland finden, die viel jünger ist als Sie. Aber je größer der Altersunterschied ist, umso geringer ist die Chance, dass Ihre Ehe auf Dauer hält. ?

Ein Altersunterschied bis zu 10 Jahren ist kein Problem. Wenn der Altersunterschied größer ist, sollten Sie gewisse Dinge gemeinsam haben, die Ihre Heirat rechtfertigen.

Aber das ist alles Theorie, lassen Sie uns zur Praxis kommen.
Gehen Sie nach http://www.russische-partnerin.de/ und tragen Sie die gewünschten Auswahlkriterien für Ihre Traumfrau ein.


Sie können Alter und Größe wählen. Es gibt keine Möglichkeit, nach dem Veröffentlichungsdatum zu suchen - aber für den Zweck Ihrer Abfrage ist das nicht wichtig.

Drücken Sie den Knopf: "Suchen".

Nun schauen Sie, wie viele Frauen Ihre Anforderungen erfüllen - und gerne einen Mann wie Sie treffen möchten!

Prüfen Sie ihre Profile – achten Sie auf das, was sie sagen und? nicht nur auf die Fotos.

Prüfen Sie den Altersunterschied bei der gewünschten Vorgabe für die Partnerin. Dies gibt Ihnen ein Gefühl dafür, was realistisch ist und was nicht.

Beachten Sie: Manchmal ist ein Wunschalter von 18 - 65 angegeben. Das ist die Vorgabe, es bedeutet nicht, dass die Frau einen Mann von 65 Jahren heiraten will.

18 - 65 ist eine Vorgabe, die der Computer für seine Suche benötigt.

Es bedeutet, dass die Frauen aus verschiedenen Gründen diese Frage nicht beantwortet haben. Manche Frauen senden uns ihre Daten als Email und haben schon einen vorgefertigten Fragebogen, wo diese Frage nicht drin steht. Deshalb sehn Sie manchmal "18-65" in den Profilen der Frauen am Bildschirm.

Fortsetzung folgt
« Letzte Änderung: 05,Feb,2010, 01:04:03 von dt7rs »
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 1
« Antwort #1 am: 02,Feb,2010, 23:50:36 »
Hallo xxxxxx,
das ist Dein 2. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".
Regel #1 war, nach einer passenden Partnerin zu suchen - und nicht nach einer "Russischen“ Frau.

Deine Möglichkeiten in Russland zu suchen macht Sinn, weil Du dort qualitativ bessere Frauen finden kannst, als? zuhause - Frauen, die schön, intelligent, gebildet, modisch und sexy sind, und auch viel jünger als Du selbst.
Nun wirst Du erfahren, welche Art? Frauen gegenwärtig für Dich verfügbar sind. Es ist Zeit für Regel Nr. 2 ...


Regel #2. Nimm eine Agentur, die mit den russischen Verhältnissen vertraut ist.

Wenn Männer anfangen, außerhalb der nationalen Grenzen zu suchen und eine Menge von wundervollen Gelegenheiten entdecken, werden sie unsicher, ob sie Erfolg haben werden. Es hört sich vielversprechend an, aber kann es wirklich funktionieren?

Das ist der Grund, weshalb manche Männer anfangen, kostenlose oder Billig-Agenturen zu benutzen, oder nach russischen Frauen auf großen, allgemeinen Kennenlern-Sites suchen.

Sie denken: ich versuche es mal und schaue, was dabei herauskommt.

Gut, Du weißt genau, wo du kostenlosen Käse findest… in einer Mausefalle!

Mir gefällt das auch nicht besonders, aber gute Dinge im Leben sind selten kostenlos. Natürlich, Du kannst dir kostenlos Bücher in einer öffentlichen Bücherei ausleihen? und alles Wissenswerte darin finden, statt eine Schule zu besuchen. Aber sage mir, wie viele Leute sind damit erfolgreich? Richtig, nicht allzu viele. Die meisten Leute müssen weitere schmerzhafte Erfahrungen machen. Sie haben einfach nicht genug Erfahrung, um sich ihr Wissen ohne Anleitung anzueignen.

Genauso ist es? mit den meisten anderen Dingen im Leben - und lass es mich für Dich wiederholen, es ist das gleiche mit Bekanntschaften. Nimm den kostenlosen Käse und Du landest in der Mausefalle!

Wenn Du einen ausländischen Partner suchst, ist es immer klug, eine Agentur zu wählen, die auf internationale Beziehungen mit diesem Land spezialisiert ist.

Das heißt, wenn Du nun deine Kriterien für eine russische Frau aussuchst, nimm eine Agentur, die auf russische Frauen spezialisiert ist. Auf russische Bekanntschaften spezialisierte Agenturen wissen genau Bescheid über das Zustandekommen internationaler Bekanntschaften. Sie sind speziell dafür eingerichtet, Leute zusammenzubringen, die internationale Beziehungen suchen. Sie bevorzugen Frauen, die bereit sind, umzuziehen und jemanden in einem fremden Land kennen lernen möchten. Das macht Deine Arbeit, eine passende Partnerin zu finden, viel leichter, als wenn Du mit einer nicht-spezialisierten Agentur arbeitest. Entgegen der landläufigen Meinung wollen die meisten russischen Frauen nicht auswandern und haben kein Interesse, internationale Bekanntschaften zu machen. Nur ein kleiner Prozentsatz der russischen Frauen möchte einen ausländischen Mann als Heiratspartner. Es gibt Millionen von russischen Single-Frauen, aber nur einige tausend von ihnen zeigen ihr Profile auf Webseiten, die internationale Bekanntschaften anbieten.

Hier ist, was ein Europäer darüber denkt, der 6 Monate in Russland verbrachte, 9 Städte besuchte und mit Hunderten vorn russischen Männern und Frauen sprach:

[offtopic]Viele Leute, die offensichtlich nie in Russland waren, behaupten, dass russische Frauen ausländische Männer wie mich? viel besser behandeln, weil sie aus ihrem Land heraus möchten. Diese Leute urteilen voreilig über etwas, worüber sie nichts wissen. Diese weit verbreitete Meinung ist einfach unzutreffend und lachhaft und in jeder Hinsicht leicht zu widerlegen.

Die meisten russischen Frauen lieben es, nach Europa, Amerika oder anderen Orten auf der Welt in Urlaub zu fahren, aber nicht, um für immer dorthin zu ziehen. (Ich glaube nicht, dass in irgendeinem Land die normalen Menschen danach trachten, ihr Land zu verlassen.) Aber auch von denen, die ihr Land verlassen möchten, sind die meisten nicht verzweifelt. Sie betrachten es lediglich als eine Möglichkeit und setzen nicht alle ihre Hoffnungen darauf. Sie ziehen durchaus in Betracht, für den richtigen Mann, den sie lieben, ins Ausland zu ziehen. Aber das ist nicht ihr Lebensinhalt.

Dieses Missverständnis entspringt teilweise unserem falschen Bild russischer Frauen, das unsere egozentrischen Medien so darstellen. Um unsere Wirtschaft/Gesellschaft in Gang zu halten, geht es den Medien neben dem Verkauf von Werbung auch darum, Dich zu motivieren, jeden Tag zur Schule oder zur Arbeit zu gehen, um unsere Wirtschaft / Gesellschaft in Gang zu halten. Einer der Wege das zu erreichen ist, Dich denken zu lassen, dass es anderen Leuten schlechter geht als Dir? und sie alles tun würden, um an Deiner Stelle zu sein. Natürlich, schlechte Nachrichten verkaufen sich besser in den Medien, da die Menschen gerne glauben, dass es anderen schlechter geht, als ihnen selbst, und dass die anderen wahnsinnig gerne an ihrer Stelle wären. Auf diese Weise hält man die Motivation für das eigene Leben aufrecht.

Die meisten Frauen, die in einer Online-Partnervermittlung angemeldet sind, wollen nicht in erster Linie ihr Land verlassen. Sie sind dort, weil es einen Mangel an guten Männern in ihrem Land gibt, die finanziell für sie sorgen können. Sie wollen sehen, ob sie woanders solch einen Mann finden können.

Erst wenn sie den richtigen Mann finden, dann überlegen sie, ihr Land zu verlassen, wenn er es wünscht.

Aber ihr Hauptanliegen ist nicht, Russland zu verlassen![/offtopic]

Nun, lass uns von Anfang an beginnen:

Wie kommt es, dass russische Frauen anfangen,
nach einem Partner im Ausland zu suchen?

Zuerst fühlen sie sich einfach alleine und beginnen nach einer Verabredung zu suchen. Und dann suchen sie ..... wo?

Natürlich, in den lokalen Anzeigen!!

Genauer, sie suchen in Zeitungsanzeigen - private Anzeigen sind sehr beliebt in Russland und der Ukraine. Auch die meisten Gegenstände und Gebrauchtwagen werden direkt durch private Anzeigen und nicht durch Händler verkauft.

Das heißt also, Single-Frauen suchen in den Anzeigen der lokalen Presse - und finden dort auch Anzeigen von Internationalen Partnervermittlungen. Manche Frauen entscheiden sich dann, es damit zu versuchen. Große allgemeine Partnervermittlungen machen aber keine Werbung in der lokalen Presse! So kommt es, dass die Frauen ihre Daten direkt an die Internationalen Partnervermittlungen schicken - und nicht an Allgemeine Partnervermittlungen.

Daher haben spezialisierte russische Partnervermittlungen mehr wirklich gute Frauen als normale Partnervermittlungen.

Und deshalb ist es auch sinnvoll, eine auf Russinnen spezialisierte Agentur zu benutzen, wenn Du vorhast, nach russischen Frauen zu suchen.

Auf Russinnen spezialisierte Agenturen haben die Kenntnisse und Möglichkeiten, Deine Suche zu einem Erfolg zu machen. Wenn Du eine spezialisierte Agentur benutzt, kannst Du, verglichen mit allgemeinen Agenturen, die Wahrscheinlichkeit Deines Erfolges auf das 24-fache erhöhen.

Wenn Du also erfolgreich sein willst bei der? Suche nach deiner Traumfrau in Russland: benutze einfach eine russische Partnervermittlung!

Fortsetzung folgt
<div class=

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 286990
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Re: 9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau
« Antwort #2 am: 03,Feb,2010, 01:19:37 »
@ ddc605



Zitat
Und das Motto kaufe dir eine Frau aus unserem Katalog wenn du das nötige Kleingeld hast sind sie dabei.Reisen sie nach Russland wir regeln alles für sie Anreise Übersetzung u.s.w.

Es ist jedem seine eigene Entscheidung dieses zu tun nur ich würde es nicht vorziehen eine Frau über eine Agentur zu suchen.Die Möglichkeiten jemanden kennen zu lernen sind immer da wenn man selber vor Ort ist und sich Zeit dazu nimmt.Eine Beziehung muss wachsen und um sich genau kennen zu lernen benötigt man Zeit.
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 3
« Antwort #3 am: 03,Feb,2010, 01:30:35 »
Hallo xxxxxx,

hier ist Dein 3. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel #2 war, eine Agentur zu wählen, die mit der russischen Wirklichkeit vertraut ist, weil diese Partnervermittlungen eine qualitativ bessere Auswahl von Frauen haben.

Frauen, die gerade ihre Suche angefangen haben und jemanden international treffen wollen, wenden sich an Vermittlungsagenturen, die auf Russland spezialisiert sind - und NICHT an allgemeine große Partnervermittlungen.

Wenn Du eine Agentur auswählst, die sich auf die internationale Vermittlung von russischen Frauen spezialisiert hat, kannst Du Deine Chancen vergrößern - Deine Erfolgschancen werden bis zu 24mal größer!

Einfach ausgedrückt: Du kannst dort eine bessere Qualität von Frauen finden! Jetzt, da Du weißt, WO du nach Frauen suchen musst, die schön, intelligent und gebildet sind und die sich für das Treffen mit einem Mann wie Dich interessieren, ist es Zeit für die Regel Nr. 3...

Regel #3. Suche eine Person und kein Foto

Die meisten Männer machen einen Fehler, wenn sie online nach Frauen suchen - sie fallen auf hübsche Bilder herein und achten nicht genug auf das Persönliche.

Aber wenn Dein Ziel eine lebenslange Partnerschaft ist, wirst Du mit einer Person leben, nicht mit einem Bild!

Eine gute Persönlichkeit ist viel wichtiger für eine dauerhafte Beziehung, als gutes Aussehen. Ich weiß, Du hast es 1000mal vorher gehört, aber Schönheit wird verblassen, Persönlichkeit wird es nicht.

Ich rate dir nicht davon ab, eine Frau auszuwählen, die wunderschön ist!

Nein!

Du kannst in Russland viele schöne Frauen finden, die glücklich sein würden, mit Dir zusammen zu sein.

Ich schlage dir nur vor, nicht auf hübsche Bilder hereinzufallen.

Was ist der Unterschied?

Die meisten Männer bevorzugen Fotos von Frauen, die sich offenherzig darstellen und verschmähen Frauen, die ihre Körper nicht in sexy Posen zeigen.

Sie vergessen darüber etwas Einfaches: wenn ihr Foto Dich „umhaut“, wird es auch den nächsten Mann umhauen.

Deshalb schreiben die meisten Männer den gleichen Mädchen, den mit den sexy Fotos. Anschließend verstehen sie nicht, weshalb sie so wenig Antworten bekommen. Gleichzeitig bekommen Frauen mit weniger sexy Fotos oft überhaupt keine Briefe.

Die meisten von uns normalen Leuten haben keine Fotos, die einen umhauen, wenn wir nicht gerade Berufsmodels, Schauspieler usw. sind. Die meisten Leute fühlen sich nämlich vor der Kamera nicht frei und gucken nicht so, wie sie in Wirklichkeit aussehen, wenn die Bilder aufgenommen werden.

Wenn Frauen ihre Fotos zu uns senden, nehmen sie einfach einige ihrer letzten Bilder und schicken sie. Sie denken selten über ihre Fotos nach, sondern meinen - das bin ich, was ist schlecht daran? Ein "normales" Foto. (Hallo, Männer! Das gilt auch für Eure Fotos, die Ihr den Frauen sendet!!)

Doch statt normal, sehen die Frauen oft steif und unnatürlich aus - und sind deshalb nicht attraktiv. Solch ein "normales" Foto haut keinen Menschen um. In Wirklichkeit erzielt ein "normales" Foto oft überhaupt keine Antwort.

Das gilt besonders für die Mädchen, die gerade ihre Suche angefangen haben. Wenn die Fotos von schlechter Qualität sind, erhalten die Frauen keine Briefe und beschließen, dass das nichts für sie ist. Die meisten Frauen senden ihre Daten nur einmal zu einer Agentur - sie wechseln ihre Fotos NICHT!

Die meisten Frauen, die sich an eine Agentur wenden sind vom gleichen Typ wie Männer, die sich an eine kostenlose Agentur wenden: "Wir melden uns an und dann sehen wir, was kommt."

Sie denken nicht viel darüber nach, senden schlechte Fotos und leere Profile und sind dann überrascht, wenn niemand ihnen schreibt. Sie entscheiden "Oh, das bringt nichts" und wollen nicht wahrhaben, dass es wegen ihrer schlechten Fotos war. Sie wären mit Angeboten überschwemmt worden, wenn sie nette Fotos gemacht hätten!

Ich bin ein Mann und deshalb bin ich nicht beeindruckt von Fotos, die einen „umhauen“.
Ich kann sehen, ob die Frau wirklich schön oder nichts Besonderes ist - auch wenn sie schlechte Fotos hat.

Hier ist ein praktisches Beispiel aus dem täglichen Leben:



Dies ist das Bild eines Mädchens, das es zusammen mit seinem Profil zu unserer Agentur geschickt hat.

Ich sehen, dass das Mädchen sehr hübsch ist, aber ihre Adresse wurde nie verkauft.

Ihr Bild war nicht gerade ein Hit.
Vielleicht würdest Du ihr auch nicht schreiben.

Nun, wir hatten einen Kunden in unserem individuellen Such-Programm, der nach genau so einem Mädchen suchte: das Alter, die Größe, der Körpertyp, die Ausbildung, die Kenntnis von Fremdsprachen, der Persönlichkeitstyp usw. Alles entsprach zu 100 % seinen Vorgaben.

Das Problem war, er suchte nach einem "sehr schönen" Mädchen. Die zwei Bilder von dem Mädchen, die wir in unserer Kartei hatten, sahen nicht "sehr schön" aus. Die Bilder gaben nicht die Wirklichkeit wieder, das Mädchen war jedoch wunderschön und ich wusste das.

Die Vorgaben des Kunden waren sehr eng und es gab nur einige Mädchen, die diese Anforderungen erfüllten. Dieses Mädchen war perfekt, aber sie gefiel ihm nicht auf den Fotos. Ich dachte, er würde mich für verrückt halten, wenn ich ihm ihre Daten senden würde. Er war ausdrücklich an einem "schönen" Mädchen interessiert.

Was sollten wir machen?

Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg: Ich fragte unseren Agenten in ihrer Stadt, ob er das Mädchen treffen und ein paar neue Fotos von ihr machen könnte.

Das ist eines dieser Fotos.



Siehst Du nun?

Sie hat das Aussehen eines Top-Models!

Und das ist KEIN professionelles Foto - so sieht sie im wirklichen Leben aus.

Natürlich verliebte sich unser Kunde sofort in sie! Und er hatte keine Konkurrenz, kein Mann sonst schrieb ihr!

Das ist das, was ich meine, wenn ich sage: Suche nicht nach netten Bildern.

Versuche nicht "wunderschönen" Frauen zu schreiben - schreibe Frauen, die Deine Anforderungen erfüllen.

Versuche es, schreibe 50 Frauen, die unscheinbar auf ihren Bildern im Katalog aussehen und frage nach weiteren Fotos. Du wirst überrascht sein! Mindestens 20 % von Ihnen werden so schön wie die Mädchen mit sexy Fotos sein - und Du bist vielleicht der einzige Mann, der ihnen schreibt!

Werbung wurde ausgelassen

Sieh Dir ihr Gesicht an und stelle Dir ihr Lächeln vor ... oder ihr Lachen.

Schau auf ihre Haare: wenn sie langes Haar hat, stelle Dir vor, wie es aussehen würde, wenn sie es offen trägt ..... Wie würde es aussehen, wenn es etwas länger wäre?

Beachte ihre Größe und ihr Gewicht und prüfe die Bilder anderer Mädchen mit den gleichen Daten: ihre Figur wird ziemlich ähnlich aussehen.

Männer sind ganz wild auf Mädchen in Bikinis, ich verstehe nicht warum.

Jedes Mädchen mit derselben Größe und demselben Gewicht wird ähnlich aussehen wie andere in der gleichen Kleidung!

Was hier abläuft ist: Fotos mit Badeanzügen sind ein sofortiger Hit. Der Mann fühlt sich so angezogen davon, dass er gar nicht merkt - es ist nicht das Mädchen, das sein Herz zum Schlagen bringt, es ist der Badeanzug!

Nimm ein anderes Mädchen mit denselben Maßen (z.B. Größe und Gewicht) und stelle sie in die gleiche Pose mit einer ähnlichen Frisur und ähnlicher Kleidung - sie wird ebenso begehrenswert aussehen.

Mädchen, die über lange Zeit einen Partner suchen und nicht sofort einen finden, und die dann nicht sofort aufgeben (die meisten geben auf, wenn sie nicht sofort Ergebnisse haben - wie schade), diese Mädchen erkennen möglicherweise die Wirkung von Fotos und machen neue.

Ich zeige Dir nun eine andere Serie von Fotos: das Mädchen sandte uns ihre Fotos zu Beginn, vor 2 Jahren. Die neuen Bilder sandte sie uns, nachdem wir viele Briefe mit ihr ausgetauscht hatten. Sie fragte andauernd, weshalb sie niemanden kennen lernte. Sie war drauf und dran aufzugeben!

Du kannst sehen: Es ist dasselbe Mädchen! Obwohl sie auf dem ersten Foto 2 Jahre jünger ist, bin ich sicher, dass das zweite Foto ein Hit für jeden heißblütigen Mann ist!

Hier sind sie:



Und dieses Mädchen konnte zwei Jahre lang niemanden finden!
Kannst Du das glauben?

Du kannst es vielleicht nicht, aber ich kann es. Ich habe Hunderte hübscher Mädchen gesehen und kennen gelernt, die über Jahre einen Partner suchten - und kein Mann besuchte sie jemals!

Ich könnte hier Hunderte von weiteren Fotos zeigen, Fotos, die die Mädchen zu Anfang schickten und solche, die sie später schickten. Manchmal kannst Du nicht glauben, dass es das gleiche Mädchen ist!

Du hast es jetzt selbst gesehen. Dies waren Beispiele aus dem täglichen Leben.

Sicher, wenn Du vielen Mädchen schreibst, die unscheinbar auf ihren Fotos aussehen, werden manche tatsächlich nach nichts aussehen.

Aber wenn nur EINE davon die verborgene Schönheit ist, die niemand vor Dir entdeckt hatte – dann hat sich die Mühe gelohnt!

Fortsetzung folgt





















« Letzte Änderung: 09,Feb,2010, 02:27:12 von dt7rs »
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 4
« Antwort #4 am: 05,Feb,2010, 01:23:30 »
Hallo xxxxxx,

dies ist der 4. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel 3 war: Suche eine Person und kein Foto.

Die meisten Männer schreiben an die Frauen, die sexy Bilder haben - während Frauen mit
anspruchslosen Bildern vielleicht gar keine Zuschriften bekommen. Und manche von diesen Frauen sind genau so schön wie die Frauen mit sexy Bildern – vielleicht sogar besser!

Du kannst die Konkurrenz ausschalten, wenn Du versuchst, an Frauen mit anspruchslosen Bildern zu schreiben. Sei sicher, das Gesetz der großen Zahl arbeitet für Dich. Schreibe an viele
Frauen und bitte um mehr Fotos. Vielleicht entdeckst Du auch eine verborgene Schönheit!

Und nun ist es Zeit, für die beunruhigende Regel 4. (Hab´ keine Sorge,
alles endet gut).

Regel #4. Vergewissere Dich, dass Du mit einer wirklich existierenden Frau sprichst

Einige Tage vorher sprachen wir darüber, weshalb Du eine auf russische Frauen spezialisierte Agentur statt einer allgemeinen Agentur nehmen solltest, wenn Du deine Möglichkeiten mit russischen Frauen erkundest.

Es gibt noch einen anderen Grund, weshalb Du eine spezialisierte russische Partnervermittlung nehmen solltest, wenn Du eine Partnerin in Russland suchst: Deine eigene Sicherheit.

Ich spreche über Datenbetrug. Er ist ein ärgernis für die russischen Partnervermittlungen, weil die meisten Leute die internen Mechanismen dieser Betrügereien nicht kennen und denken, dass die russischen Partnervermittlungen sie betrügen wollen.

Falsch!

Spezialisierte russische Partnervermittlungen prüfen ihre Mitglieder und nehmen nur wirklich vorhandene Mädchen auf. Es sind die großen Partnervermittlungen, die für 99% aller Internet-Datenbetrügereien verantwortlich sind. (Gehe nach http://www.roses.ru/blacklist.shtml und sieh nach, wo Männer diese Betrüger treffen. Sie treffen sie bei großen Partnervermittlungen!)

Vielleicht bist Du mit der Internet-Vermittlungsszene nicht vertraut, deshalb lass es mich erklären.

Datenbetrüger sind Hochstapler, die Jagd machen auf einsame Menschen. Es sind nicht nur russische Kriminelle, die in Betrügereien verwickelt sind. Es gibt sie in allen Ländern. Ich habe auch amerikanische Frauen gesehen, die in Internet-Anzeigen um Geld bettelten.

Tatsächlich können Betrüger praktisch jeden erreichen, der online Anzeigen schaltet – nicht nur Leute, die internationale Beziehungen suchen.

Aber russische Partnerschafts-Betrüger waren die ersten, die eine spezielle Software entwickelten, die mit zukünftigen Opfern via Email verkehrten – ohne menschliche Interaktion. Sie benutzen eine Reihe von vorgefertigten Briefen und eine Datenbank, die die Namen der Opfer in spezielle Felder überall in der Nachricht einsetzt. So können die Betrüger problemlos Kontakt mit Tausenden von möglichen Opfern gleichzeitig halten. Es hat russischen Betrügern ermöglicht, unglaublich viele Leute zu erreichen.

Die klassische Vorgehensweise: Betrüger geben falsche Profile in große Vermittlungsseiten, wo sie Tausende ahnungslose Menschen finden, die nichts über die russische Wirklichkeit wissen. Sie beginnen, von unsterblicher Liebe bis zum Ende aller Zeiten zu reden - und dann bitten sie um Geld für Visa und Tickets, um in das Land des Partners zu kommen.

Natürlich kommt nach dem Erhalt des Geldes niemals eine Frau an!

Es ist ein reines Betrugsmanöver, nichts von allem ist echt - Fotos, Briefe, Namen und Gefühle - alles ist gefälscht.

Dieser ganze Betrug ist auf dem "Bestelle eine Braut per Post" - Konzept aufgebaut, das durch die Medien bekannt gemacht wurde. Dass nämlich eine russische Frau jeden heiraten würde, nur um aus ihrem Elend herauszukommen. Erinnere Dich, wir sprachen in Regel 2 darüber. Dieser "Bestelle eine Braut per Post" - Unsinn ist nichts als ein Mythos. Du kannst nicht mal eben Geld senden und die perfekte per Post bestellte Braut bekommen, die nächsten Freitag an Deine Tür klopft!

Entschuldigung Leute, so geht das nicht im wirklichen Leben.

Wenn Du jemals nicht erbetene Korrespondenz von einer russischen Frau erhalten hast, die auf Dein Profil in einer großen Partneragentur geantwortet hat, dann war es dieser klassische Betrug. Echte russische Frauen sind nicht dort. Und sie schreiben gewiss keinem Mann, der nicht den Wunsch geäußert hat, jemanden international kennen zu lernen.

Würdest du denn plötzlich einem Mädchen auf einer großen russischen Internet-Partnervermittlung schreiben, das einen Russen sucht?! Nein. Echte russische Frauen würden das genauso wenig tun! Wenn sie jemanden im Ausland kennen lernen möchten, dann gehen sie zu internationalen Heiratsagenturen. Und wenn Du eine echte Frau kennen lernen möchtest, solltest Du das gleiche tun.

Alle seriösen russischen Partnervermittlungen äußern sich sehr klar: schicke niemals Geld an Frauen! Betrüger können dort nichts bekommen.

Zum Beispiel setzen wir bei http://www.russische-partnerin.de/ eine Warnung "Schicke kein Geld!“ ein. Ebenso veröffentlichen wir es in unseren Fragen und Antworten. Wir setzen auch Links zu Anti-Betrugsseiten auf unsere Homepage. (BTW, Antiscam.net)

Ich hoffe, ich habe Dich überzeugt, dass, wenn Du über nationale Grenzen hinaus suchst, Du besser daran tust, eine Agentur zu nehmen, die auf internationale Vermittlungen spezialisiert ist.

Aber wenn Du vielleicht schon mit jemandem in Kontakt bist, den Du online kennen gelernt hast..... Wenn das so ist, vergewissere Dich, dass Du mit einer leibhaftigen Frau sprichst.

Ich erhalte oft Emails und Telefonanrufe von Männern, die sagen, sie sind in Kontakt mit einer russischen Frau. Sie fragen mich, wie sie prüfen können, ob sie echt ist. Wenn ich das höre ist meine erste Frage: Wo hast Du sie kennen gelernt? Die Antwort auf diese Frage sagt aus, ob es ein Betrug ist oder eine leibhaftige Frau. Wenn er "sie" auf einer großen Vermittlungsseite getroffen hat, ist es ein Betrug!

Wie kann ich sicher sein?

Lass es mich noch einmal sagen: echte Frauen schreiben nur an Männer, die nach einer internationalen Beziehung suchen.

Sie schreiben an Leute, die eine Anzeige in einer internationalen Heiratsagentur aufgeben!

Das ist das Erste.

Das Zweite ist, dass die meisten großen Partnervermittlungen keine Profile aus Russland auflisten! Sie haben so viele Beschwerden über Betrüger auf ihren Seiten, dass sie nun die IP-Adresse prüfen und keine Profile aktivieren, die russische IP-Adressen haben. Eine echte Frau aus Russland kann einfach kein Profil dort anlegen!

Ich weiß das, weil einige meiner russischen Freundinnen das versuchten. Sie füllten das Formular auf großen Vermittlungs-Sites aus. Ihr Profil wurde niemals von den Administratoren aktiviert.

Aber Betrüger können immer noch ihre Profile auf diesen Seiten platzieren!

Wie?

Sie schicken sie von einer USA-IP-Adresse aus und schreiben den USA-Ort in die Profile. Wenn das Profil aktiviert ist, ändern sie es oder erklären, dass irgendjemand anders das Profil für sie angelegt und einen Fehler gemacht hat.

Tatsache ist: Echte russische Mädchen können ihr Profil nicht bei den größten und bekannten allgemeinen Partnerseiten platzieren, aber Betrüger können es!

Also, wenn sich Deine Geschichte so anhört " Ich habe nicht nach einer russischen Frau gesucht, wir haben uns einfach im Internet getroffen", dann sei vorsichtig!

Wenn Du nicht nach einer russischen Frau suchst, wirst Du auch keine finden!

Alles, was Du finden kannst, sind Betrugskünstler, die Tausende ungebetene Emails an Tausende Empfänger schicken. Einige von diesen Leuten werden leider darauf hereinfallen.

Eine echte Frau kann vielleicht Kontakt mit einem Dutzend Männern halten, aber Betrugsspezialisten haben als Ziel Hunderttausende von Leuten - sie sind alle Nummern im großen Spiel.

Sei besonders vorsichtig mit Leuten, die Dich zuerst kontaktieren, und wenn Du selbst nicht in Deinem Profil angegeben hast, dass Du eine russische Frau suchst. Solche Kontakte sind fast immer Betrugsversuche.

Die meisten dieser Leute sind .... Männer! Jawohl, es sind Männer, die hinter diesen Betrügereien stecken! Diese "Mädchen" sind keine echten Menschen. Sie sind nur ein Name mit vorgefertigten Briefen und Fotos.

Die kürzeste Anti-Betrugsregel, die ich Dir geben kann, ist diese:

[size=18]Sende kein Geld! [/size]

Wenn Du kein Geld sendest, kannst Du auch nie betrogen werden.

Mit dem Senden von Geld züchten Männer Verabredungs-Betrügerinnen. Wenn alle Männer aufhören würden, Geld zu senden, würden die Betrüger aussterben. Deshalb verbieten alle ordentlichen Partnervermittlungen Geldanforderungen und Geldsendungen von einem Mitglied zu einem anderen.

Wir bei Russische-Partnerin.de sagen sehr klar auf der Seite, wo Frauen ihre Profile platzieren, dass Bitten um Geld verboten ist! Wir raten den männlichen Kunden davon ab, Geld, aus welchem Grund auch immer, zu senden. Das Ergebnis - Betrüger haben keinen Nutzen davon, es in unserer Agentur zu probieren. Unsere Kunden senden ihnen kein Geld.

Deshalb wird unsere Agentur von vielen Anti-Betrugs-Seiten empfohlen. Wir legen viel Wert darauf, unsere Datenbank frei von Betrügern zu halten.

Sei gewarnt, wenn irgendetwas in Deiner Kommunikation mit einer "russischen Frau" zu leicht erscheint; wie dieses unglaublich hübsche Mädchen, das 20 Jahre jünger ist als Du und das schon im dritten Brief total in Dich verliebt ist und dann sofort kommen möchte, um Dich in Deinem Heimatland zu treffen.

Echte Frauen verlieben sich nicht innerhalb weniger Briefe und bitten die Männer nicht um Geld für Visa und Fahrkarten. Wenn eine ihre Liebe für Dich erklärt und Dich sofort besuchen möchte, schicke ihr einfach kein Geld. Sie ist keine reale Frau! Sie ist eine Betrügerin!!

Echte Frauen sind nicht verzweifelt.
Du musst ihr Herz gewinnen!

Es ist nicht normal, wenn eine Frau ihre unsterbliche, unbedingte Liebe zu Dir erklärt, bevor Du sie getroffen hast. Echte Frauen machen das niemals, egal ob sie Russinnen, Ukrainerinnen, Amerikanerinnen oder Australierinnen sind. Sie möchten, dass Du ihnen den Hof machst, Dich mit Ihnen verabredest, etwas Nettes zu ihnen sagst und ihnen Blumen schenkst.

Glaube nicht, dass eine russische Frau auf Dich fliegt, nur weil Du gerade in Amerika, Australien oder Europa lebst. Wenn sie eine wirkliche Person ist, braucht sie einen echten inneren Kontakt, bevor sie solch einen bedeutenden Schritt in ihrem Leben macht: ihr Land, ihre Familie und Freunde zu verlassen, ihre ganze Welt, wie sie sie kennt. Es ist eine riesengroße Entscheidung, die sie macht. Sie sucht ihren Traummann, genau so, wie Du Deine Traumfrau suchst.

Fortsetzung folgt










<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 5
« Antwort #5 am: 06,Feb,2010, 00:57:12 »
dies ist der 5. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel 4 war: Vergewissere Dich, dass Du mit einer wirklich existierenden Frau sprichst.

Wenn Du eine spezialisierte russische Heiratsagentur benutzt, bist du ziemlich sicher. Sie überprüfen ihre Mitglieder und die Mädchen sind echt.

Aber wenn Du eine allgemeine Partnervermittlung benutzt, empfehle ich Dir dringend den Anti-Scam-Leitfaden zu lesen und Dich zu versichern, dass Deine Korrespondenzpartnerin echt ist.

Wenn Du irgendeinen Zweifel hast, lies den Leitfaden! Besser aufpassen, als hereinfallen!

Er wird Dir auch helfen, herauszufinden, ob Deine Partnerschaft echt ist und das wird bestimmt eine große Erleichterung für Dich sein.

Nun, da Du sicher bist, mit einer echten Frau zu sprechen, ist es Zeit für Regel 5….

Regel #5. Stelle ihre guten Absichten nicht in Frage

Wenn Du Dich entscheidest, Deine Möglichkeiten mit Russischen Frauen zu erkunden, tust Du es, weil Du glaubst, Du kannst eine besondere Frau finden, eine, die Dich um Deiner selbst willen liebt. (Und du kannst sie finden!)

Aber da Du solch eine Person suchst, darfst Du, wenn Du eine gefunden hast, die Dir wirklich gefällt, ihre guten Absichten nicht in Frage stellen!

Die Frau muss Dir bedingungslos vertrauen, um ihr Heim, Freunde und Familie hinter sich lassen zu können und in ein unbekanntes Land zu gehen, um dort mit Dir zu leben. Sie legt ihr ganzes Vertrauen in die Beziehung mit Dir. Aber um dieses bedingungslose Vertrauen zu bekommen, musst Du genauso stark an diese Partnerschaft glauben.

Das hört sich an, als sei es selbstverständlich? Du wirst überrascht sein, wie viele Männer eine Beziehung mit einer russischen Frau aufbauen und dann zu zweifeln beginnen - an ihren Absichten, dem Altersunterschied und dem Grund, weshalb sie ihre Freunde und Familie hinter sich lassen möchte usw., usw.

Vielleicht haben sie einige Horrorgeschichten gehört, oder ihre Freunde und Familie erzählen ihnen dauernd, sie würde nur heiraten wollen, um einen Pass zu bekommen. Oder sie fühlen sich unsicher, weil diese Frau zu gut um wahr zu sein scheint.

Als Ergebnis zerstören sie, was vielleicht eine wundervolle Beziehung und eine dauerhafte Ehe hätte werden können.

Russische Frauen setzen Heirat und Familie an die erste Stelle. Sie sind so erzogen worden und es entspricht ihrer Kultur. Aber die russische Demographie mit nur 88 Männern auf 100 Frauen erlaubt es ihnen nicht, einen Ehemann in Russland zu finden. Und ohne einen Ehemann empfinden sie ihr Leben als unvollständig. Russische Frauen möchten wirklich heiraten! Deshalb sind sie dazu bereit, ihre Heimat zu verlassen und nicht umgekehrt.

Jede Frau wird verletzt sein, wenn ihre ehrlichen Absichten in Frage gestellt werden. Nur Lügner fühlen sich durch solche Zweifel nicht vor den Kopf gestoßen und versichern sofort, dass ihre Absichten ehrenhaft sind. Du kannst durch deine Zweifel nicht verhindern, dass eine Frau Dir etwas vormacht. Aber Du wirst alle ehrenhaften Frauen damit verscheuchen!

Eine aufrichtige Frau wird ihr Vertrauen in Dich verlieren – und sie kann niemand lieben, dem sie nicht vertraut! Wenn Du beginnst, ihre Absichten in Frage zu stellen, ist das der Beginn vom Ende Eurer Beziehung.

Vergiss den "Braut auf Bestellung" - Unsinn. Was die meisten westlichen Autoren nicht erkennen ist, wie wichtig eine Heirat für die russischen Frauen ist.

JEDE russische Frau fühlt sich unerfüllt, wenn sie keinen Ehemann hat. Um in Russland als ehrbares Mitglied der Gesellschaft angesehen zu werden, sollte eine Frau verheiratet sein und Kinder haben – sonst ist sie eine Außenseiterin. Deshalb haben in Russland auch erfolgreiche Karrierefrauen das Bedürfnis, einen Partner zu finden und zu heiraten. Ja, für eine Frau mit Kind ist es sehr schwer, in Russland einen Ehemann zu finden. Sie möchte aber dennoch lieber einen Ehemann, als Karriere zu machen, weil sie glaubt, dass eine Frau für das Familienleben gemacht ist. Dies kommt zuerst und erst dann kommen die anderen Dinge, z.B. dass für ihre Kinder gesorgt wird usw. Frauen starten ihre Suche nach einem auswärtigen Ehemann nicht weil sie jemanden brauchen, der für ihre Kinder sorgt. Sie beginnen ihre Suche, weil sie eine vollständige Familie möchten und einen Ehemann.

Dieser feine Unterschied ist schwer zu erklären, aber ich versuche es. Wie Du weißt basiert die westliche Gesellschaft auf dem Kult des Erfolges, der meist mit finanziellen Kategorien definiert wird. Wenn Du kein Geld hast und keine Karriere machst, bist Du nicht erfolgreich. Die Definition von Erfolg ist die gleiche für Männer und Frauen.

In Russland ist die Definition von Erfolg für Männer und Frauen unterschiedlich. Für einen Mann ist Erfolg ähnlich in finanziellen Begriffen definiert. Aber für eine Frau heißt Erfolg, mit einem ehrenwerten Mann verheiratet zu sein, ein gemütliches Heim zu haben und gute Kinder großzuziehen.

Nun stelle Dir vor, Du wärst seit langer Zeit ohne Arbeit und Karriere. Wie würdest Du Dich fühlen? Dies ist die Art und Weise, wie sich unverheiratete russische Frauen fühlen. Für sie ist eine vollständige Familie zu haben, die Voraussetzung, um sich erfolgreich und glücklich zu fühlen.

Wie würdest Du Dich fühlen wenn Du nie einen Job hättest - während all Deine Freunde und Klassenkameraden einen haben? So fühlt sich eine russische Frau, die niemals verheiratet war.

Eine geschiedene russische Frau fühlt sich wie eine Person, die ihren Job vor langer Zeit verloren hat. Ihr Selbstwertgefühl und ihre Erfüllung hängen davon ab, einen Ehemann und eine vollständige Familie zu haben. Genauso, wie in Europa Geld und Karriere das Gefühl von Selbstwert und Erfüllung bestimmen.

Das ist die beste Art und Weise wie ich erklären kann, weshalb verheiratet zu sein, so wichtig für russische Frauen ist.

Erinnerst Du dich an die Profile von Frauen bei http://www.russische-partnerin.de/, die einen Mann wie Dich suchen?

Hast Du bemerkt, dass sie in ihren Profilen nicht viel über Karriere und ihre diesbezüglichen Erwartungen sprechen, sondern vor allem über das Familienleben und ihre Hoffnungen auf eine Heirat?

Nun verstehst Du warum - Ehe und Familie sind wichtiger für den Erfolg im Leben einer russischen Frau als ihre Karriere. Viele erfolgreiche Karrierefrauen opfern ihre Karriere, um einen guten Mann zum Heiraten zu finden!

Das sagt Oksana von http://www.russische-partnerin.de:

[offtopic]Ich war eine einsame Frau von 39 Jahren und habe mein eigenes Geschäft in Russland gehabt, als Reiseverkehrskauffrau.

Ich ging ganz in meiner Arbeit auf und für ein Privatleben war keine Zeit. Als die Jahre vorübergingen begann ich, über die Vergangenheit nachzudenken und erkannte, dass Reichtum nicht das Hauptziel im Leben ist (oder sein sollte). Es gab kein fröhliches Kinderlachen bei mir zuhause. Ich kam zurück in ein leeres Haus, müde, abgehetzt und für jeden unbedeutend.

Das war mein Leben, trotz meines Erfolges.

Für jede Frau kommt eine Zeit, wo sie auf einer Party nicht mehr, wie früher, im Mittelpunkt steht. Danach sind die Hoffnungen auf eine Familie vorbei, für sie ist es zu spät. Ich erkannte, dass ich mein Leben unbedingt um 180 Grad wenden musste und beschloss, mich zu bemühen, einen guten Mann für eine glückliche Ehe zu finden.

Einmal im Leben war ich ein großes Risiko eingegangen. Ich verkaufte damals all mein persönliches Eigentum, um das notwendige Kapital zu erhalten und mein eigenes Reisebüro zu eröffnen. Ich behielt nicht einmal einen warmen Mantel und erinnere mich, dass mir im Winter ohne meinen Pelzmantel immer kalt war. Jetzt traf ich eine ebenso risikoreiche Entscheidung: ich schloss mein Geschäft und konzentrierte mich darauf, zu heiraten. Das Tourismus-Geschäft verzeiht keine Fehler, sie können sehr teuer sein. Ich wusste, dass das Finden eines Ehemannes ebenfalls eine Alles-oder-Nichts-Entscheidung war.

Nicht ohne Risiko – ich konnte bei diesem Unternehmen ohne Ehemann und ohne Geschäft enden. Bestimmt dachten einige meiner Freunde, ich wäre verrückt geworden.

Wie auch immer, ich fühlte mich zuversichtlich, dass ich meiner Bestimmung entgegenging.

Nachdem ich die Ablenkungen einer einträglichen Beschäftigung entfernt hatte, ging ich an die Arbeit. In einer Zeitung sah ich eine Anzeige für http://www.russische-partnerin.de. Ich engagierte eine Englischlehrerin, um Privatunterricht zu nehmen. Sie leitete aus meinem Verhalten ab, dass ich engagiert war, solange, bis ich erklärte: Ich werde heiraten, aber ich habe den Bräutigam noch nicht gefunden.

(Ganz klar, mit einer solchen Haltung traf Oksana schon bald ihren zukünftigen Ehemann. Er hatte in unserem Männerkatalog inseriert.)

Wir heirateten im April 2002. Wir sind über die Flitterwochen und die Erwartungen von Neuverheirateten hinaus und haben das normale Leben inzwischen kennen gelernt. Wie in jeder Familie gibt es Unstimmigkeiten und unsere Charaktere mussten sich an das Eheleben anpassen. In unserem ersten Jahr hatten wir persönliche Tragödien, aber wir überwanden sie gemeinsam. Wir lieben uns weiterhin und sind glücklich.

Heute bin ich die glücklichste Mami eines süßen kleinen Mädchens.

Welch eine Freude, Mutter und Bernds Lieblingsfrau zu sein!

[/offtopic]

Wie Du siehst, schauen diese schönen, gebildeten, intelligenten und aufrichtigen Frauen nicht zurück und bedauern nicht den Verzicht auf ihre Karriere. Sie sind überzeugt, dass es das wert war. Sie sind glücklich, in einer liebevollen Partnerschaft zu leben und eine Familie zu haben. Sie glauben, dass es das ist, wofür Frauen gemacht sind.

Also, wenn Du nun bereit bist für diese Reise und wirklich die Frau Deiner Träume finden möchtest, begreife ein für alle Mal, dass Deine Traumfrau ebenfalls nach ihrem Traummann und einer lebenslangen Ehe sucht, und keine anderen heimlichen Pläne hat... (Wenn sie die hätte, wäre sie NICHT Deine Traumfrau!)

Also – stelle ihre Absichten nicht in Frage!

Sie liebt Dich, weil Du bist wie Du bist - aber als aller erstes musst Du selbst glauben, das sie Dich deshalb lieben kann!

Fortsetzung folgt







<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 6
« Antwort #6 am: 06,Feb,2010, 22:08:59 »
dies ist der 6. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel 5 war: Stelle ihre guten Absichten nicht in Frage.

Russische Frauen haben eine andere Ansicht von Erfolg als westliche Frauen. Für sie heißt erfolgreich sein, mit einem anständigen Mann verheiratet zu sein, ein gemütliches Heim zu haben und gute Kinder großzuziehen.

Ohne einen Ehemann empfinden russische Frauen ihr Leben als unvollständig. Russische Frauen möchten wirklich heiraten! Deshalb sind sie bereit ihr Heimatland zu verlassen - und NICHT umgekehrt!

Jetzt, da Du den wahren Grund kennst, weshalb russische Frauen einen Partner auswärts suchen, ist es Zeit für Regel 6…

Regel 6: Zeige ihr, dass Du es ernst meinst.

Genauso wie Du sicher sein möchtest, dass Du mit einer echten Frau sprichst, möchte eine Frau sich über Dich im klaren sein.

Sie möchte sicher sein, dass Du ernsthaft eine Lebensgefährtin aus einem anderen Land treffen möchtest.

Sie möchte keine Internetromanze oder Brieffreundschaft. Sie möchte eine echte Beziehung und schließlich eine Heirat.

Das ist der wirkliche Grund weshalb sie das Abenteuer der Suche nach einem ausländischen Partner eingeht.

Jede Frau hat gewisse ängste, die mit der Suche nach einem ausländischen Ehemann verbunden sind. Die größte Angst der Frauen ist es, ihre Zeit, ihre Gefühle und Anstrengungen in Dich zu investieren und dann festzustellen, dass es vergeblich war.

Du wirst verstehen warum, wenn du die traurige Statistik hörst: Nur 5 % der Männer, die einer russischen Frau schreiben, fahren nach Russland, um sie wirklich zu treffen!

Das bedeutet, wenn sie 20 Männern schreibt, wird nur einer sie möglicherweise besuchen.

Jetzt verstehst Du, weshalb die Frau auf Deine ehrlichen Absichten vertrauen möchte, bevor sie ihre Zeit und Gefühle in Dich investiert.

Du musst diese ängste ansprechen und zeigen, dass Du wirklich alles durchstehen möchtest. Sie wird eher einen bescheidenen Gefährten nehmen, der es ernst meint, als einen, der zu gut ist, um wahr zu sein.

Es gibt auch andere ängste, die Frauen in bezug auf Männer haben, die ihnen schreiben. Sind sie wirklich das, was sie vorgeben zu sein? Sind sie nicht arbeitslos, geistesgestört oder sexuell impotent? Suchen sie nicht eine Sexsklavin oder eine billige Arbeitskraft?

Genau wie in Deinem Heimatland sind es meistens Horrorgeschichten, die Schlagzeilen machen. Auch in ihrem Heimatland werden Gruselgeschichten über Frauen veröffentlicht, die ausländische Männer heiraten. Schlechte Nachrichten verkaufen sich am besten!

Du musst der Frau zeigen, dass Du ein gefestigter, ernsthafter, aufrichtiger und vertrauenswürdiger Mensch bist.

Denk daran: Taten sprechen lauter als Worte! Worte alleine sind nicht genug und schaden vielleicht sogar, denn die Russen glauben, dass derjenige, der am meisten redet, am wenigsten tut.

Erzähle ihr nicht einfach, dass Du einen großartigen Sinn für Humor hast - zeige es ihr! Bringe Sie zum Lachen!

Liste nicht einfach Deine positiven Eigenschaften auf. Das kann mehr schaden als nützen. Erzähle ihr vielmehr Geschichten aus dem echten Leben, wo Du Dich besorgt, liebevoll, großherzig usw. verhalten hast.

Deshalb: gib ihr nicht einfach Fakten - zeige ihr auch das Positive, das diese Fakten bringen.

Alle Frauen sind von Natur aus gefühlvoll. Sie reagieren auf Gefühle. Du musst fähig sein, ihre Gefühle zu wecken und sicherstellen, dass sie starke Gefühle mit ihrer Vorstellung von Dir verbindet. Nur wenn es sich „richtig anfühlt“, wird sie sich in Dich verlieben.

Sie muss sicher sein, dass Du ihr Traum-Mann bist. Sonst wird sie ihr Land und ihre Familie nicht verlassen und in ein fremdes Land ziehen, um mit Dir zu leben.

Beweise ihr, dass Du ihr Traum-Mann bist und sie wird die Deine sein!

Fortsetzung folgt
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 7
« Antwort #7 am: 08,Feb,2010, 00:29:09 »
Hallo xxxxxx,

dies ist Dein 7. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel #6 war: Zeige ihr, dass du es ernst meinst.

Alle Frauen haben bestimmte ängste, die mit der Suche nach einem Ehemann im Ausland verbunden sind. Die größte Furcht einer Frau ist, dass sie Zeit und Mühe für Dich investiert und dann alles vergeblich ist.

Um erfolgreich zu sein musst Du der Frau zeigen, dass du ein solider und ernsthafter Mensch bist, der weiß was er will und bereit ist, aus dem Internet-Abenteuer eine ernsthafte Partnerschaft zu machen.

Nun, da Du weißt, Du musst die Frau überzeugen, dass Du es ernst meinst, und auch weißt, wie das gemacht wird, können wir zu Regel 7 kommen…

Regel #7. Versuche zuerst, zu verstehen und dann erst, verstanden zu werden.

Viele Männer machen den Fehler, russische Frauen in der gleichen Weise zu beurteilen, wie westliche Frauen. Aber russische Frauen sind in einer anderen Kultur aufgewachsen und haben andere Werte.

Wie Du jetzt weißt, haben sie auch eine andere Definition von Erfolg im Leben.

Es ist nicht leicht für einen Mann, zu verstehen, was Frauen wollen... und jetzt kommen auch noch diese kulturellen Unterschiede dazu.

Wie kannst Du am besten damit umgehen?

Sicher, Du kannst raten - und vielleicht rätst du sogar richtig…

Das ist das, was die meisten Männer machen - raten!

Sie denken, dass die Dinge mit russischen Frauen gleich sind.

Falsch!

Es gibt viele kulturelle Feinheiten, die Deine Aussage verdrehen können und der Eindruck, den die Frau bekommt, ist dann das genaue Gegenteil von dem, was Du zu erklären versuchst!

Lass mich Dir ein praktisches Beispiel geben.

Zum Beispiel wird es in der westlichen Kultur als unangemessen betrachtet, die gleiche Sache zweimal anzubieten. Aber in der russischen Kultur wird es als unangemessen betrachtet, ein Angebot beim ersten Mal anzunehmen. Man sollte es zuerst zurückweisen und erst dann annehmen, wenn man es mehrfach angeboten bekommen hat.

Stelle Dir das bei einer Verabredung vor: Du fragst die Frau, ob sie hungrig ist und sie sagt Nein und du denkst nicht weiter daran. Zur gleichen Zeit fühlt sie sich vernachlässigt, weil sie fürchterlich hungrig ist und sie hat nur nein gesagt, weil es so Sitte ist. Du hättest dein Angebot mehrmals wiederholen müssen! Für sie sieht es so aus, als ob Du die Gelegenheit ergreifst, um an ihr zu sparen und Dein Angebot nicht ehrlich gemeint war. Wäre es echt gemeint gewesen, hättest Du darauf bestanden. Sie denkt, dass Du knauserig bist!

Informiere Dich unbedingt vorher, was in der russischen Kultur und bei der Partnerschaftssuche akzeptabel ist und was nicht.

Wie kannst Du es herausfinden?

Es gibt ausgezeichnete E-Books darüber. Bücher sparen Dir viel Zeit und Geld bei Deiner Suche und helfen mit Sicherheit, dass Du qualitativ bessere Frauen triffst.

Verhalte dich russischen Frauen gegenüber so, wie sie es gewohnt sind, und du hast einen großen Vorsprung vor anderen Bewerbern!

Fortsetzung folgt
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 8
« Antwort #8 am: 09,Feb,2010, 00:12:54 »
Hallo xxxxxxx,

dies ist Dein 8. Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel Nr. 7 war: Versuche zuerst zu verstehen und dann erst verstanden zu werden.

Vermeide die verborgenen Stolpersteine des guten russischen Benehmens: informiere Dich vorher, was annehmbar ist und was nicht. Lass eine perfekte Partnerschaft nicht durch kulturelle Missverständnisse auseinandergehen!

Jetzt, wo Du erkannt hast, dass die Dinge in Beziehungen mit russischen Frauen nicht die gleichen sind, wie Du es gewohnt bist, ist es Zeit für Regel 8…


Regel 8: Sei ehrlich

Manche Männer glauben, dass eine wunderschöne Frau sie nicht so lieben kann, wie sie sind. Sie wurden vielleicht mehrfach von hiesigen Frauen zurückgewiesen und fühlen sich unsicher. Deshalb versuchen manche Männer anders zu sein, als sie in Wirklichkeit, wenn sie online mit Frauen kommunizieren.

Es ist so leicht, sich als jemand anderes darzustellen, wenn man mit den Leuten über das Internet spricht: Du kannst sein, wer immer Du sein möchtest.

Das ist eine große Versuchung.

Das Problem ist, dass die Frauen mit einem leibhaftigen Mann leben müssen, nicht mit einer Wunschperson. Wenn sie erkennt, dass sie belogen wurde, wird das ihre Zuneigung zerstören. Wenn es keine Liebe und Zuneigung, aber stattdessen Verbitterung und Verstimmung gibt, wird die Ehe nur schwer Bestand haben.

Wenn Deine Absicht nicht nur darin besteht, Briefe zu schreiben und Dich an Gesprächen mit schönen Frauen zu erfreuen, sondern wenn Du eine solche Frau zur Ehefrau haben möchtest, dann musst Du ihr gegenüber absolut ehrlich sein.

Manchmal wird das nicht leicht sein, aber sie wird Deine Ehrlichkeit mehr würdigen als wenn Du ihr was vormachst.

Wenn ich das sage, heißt das nicht, dass Du ihr eine detaillierte Antwort auf jede unbequeme Frage geben sollst.

Wenn Du es vorziehst, auf eine Frage nicht zu antworten, antworte ihr einfach kurz und unbestimmt.

Ein Beispiel: sie fragt Dich, was der Grund für Deine Scheidung war. Es kann sein, dass Deine frühere Frau Dich hintergangen hat oder Du sie; in beiden Fällen kann die richtige Antwort für Dich unangenehm sein und deshalb möglicherweise Deine neue Beziehung negativ beeinflussen.

Was solltest du in einem solchen Fall tun?

Ihre Frage zu ignorieren wäre nicht klug.
Besser ist es, sich in weniger klaren Worten zu äußern.

Zum Beispiel: Ich möchte die Gründe für meine Scheidung nicht in allen Einzelheiten erläutern. Lass es mich so sagen: Es hat sich einiges zwischen mir und meiner früheren Frau ereignet so dass wir nicht mehr zusammenleben können. Ich zog aus und in einigen Monaten waren wir geschieden. Wir sehen einander nicht mehr. Wir konnten eine normale Beziehung aufrechterhalten und ich sehe meine Kinder oft.

Siehst Du?

Du hast ihre Frage beantwortet und weder Dich selbst noch Deine frühere Frau herabgesetzt.

Außerdem wird Deine Freundin diese Art der Antwort langen Erklärungen, mit einer ganzen Reihe von Problemen in Deiner vorigen Ehe, vorziehen. Wenn Du Deiner vorigen Partnerin Respekt erweist, zeigst Du Dich selbst als vertrauenswürdige und ehrenhafte Person. Wenn Du Dich dagegen über Deine Ex beschwerst, verlierst Du in den Augen Deiner neuen Flamme.

Sei anständig - aber auch klug.

Manchmal ist es das Beste, offen zu sein. Ein Beispiel: Sie fragt Dich, weshalb Du Dich entschieden hast, in Russland nach einer Frau zu suchen, und Dein Interesse, Deine Möglichkeiten mit russischen Frauen auszuloten, endete für dich in einem Betrugsversuch.

(Das ist übrigens ziemlich typisch: Männer kommen in Kontakt mit einem Trickbetrüger, der vorgibt eine russische Frau zu sein, und dann entdecken sie die Wahrheit. Gleichzeitig haben sie aber dabei soviel über russische Frauen gelernt, dass sie von der Idee, eine Partnerin in Osteuropa zu finden, gepackt werden.)

In diesem Fall ist es das Beste, Du erzählst ihr, wie es war (auch wenn Du Dich schämst): Du hast gar nicht nach einer russischen Ehefrau gesucht, aber einen Brief von einer "russischen Frau" bekommen. Deshalb hast Du angefangen, nach Informationen über Russland zu suchen. Später hast Du entdeckt, dass Deine Briefpartnerin eine nicht existierende Person und ein Betrug war. Aber Du warst an dieser Möglichkeit interessiert und so hast Du ihr Profil gefunden.

Vielleicht solltest Du hinzufügen, dass es Dir unangenehm ist, ihr das zu erzählen. Sie wird Deine Ehrlichkeit schätzen.

Als Richtlinie denke daran, wie Du selbst reagiert hättest, wenn Du ihr diese Frage gestellt hättest und eine Antwort wie Deine bekommen hättest.

Wenn Du das Gefühl hast, dass Deine Antwort zu direkt ist, schwäche dein Eingeständnis ab, indem du dein Gefühl äußerst, sei aber trotzdem ehrlich.

Jeder Mensch ist es wert, geliebt zu werden und wird von irgendjemandem geliebt, so wie er ist – von Eltern, Geschwistern, seinen Kindern oder Freunden.

Eine wunderschöne Frau kann Dich auch um Deiner selbst willen lieben. Lass es sie tun!

Fortsetzung folgt



<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8852
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Regel 9
« Antwort #9 am: 09,Feb,2010, 22:32:37 »
Hallo xxxxxx,

dies ist der 9. und letzte Teil von "9 simple Regeln zum Treffen einer russischen Frau".

Regel 8 war: Sei ehrlich!

Bei aller Freiheit, die Partnerschaften im Internet bringen – Du musst Dich immer daran erinnern, es ist eine wirkliche Partnerschaft und nicht nur das Schreiben von Briefen an schöne Frauen.

Auch wenn es manchmal hart ist, Du musst absolut ehrlich sein gegenüber den schönen Frauen, mit denen Du in Berührung kommst. Sie werden Deine Ehrlichkeit mehr zu schätzen wissen, als schöne Worte.

Und nun ist es Zeit für die letzte und sehr kurze Regel 9…

Regel #9: Zögere nicht, mach es einfach!

Viele Männer wälzen Kataloge von Agenturen, aber schreiben niemals an jemand. Andere entscheiden nach langem Nachdenken, einen Versuch zu wagen und schreiben einigen Frauen. Und wenn nichts dabei herauskommt, denken sie: Ach, es funktioniert ja doch nicht.

Schaue auf http://www.russische-partnerin.de/de-ueber-uns.php : dort ist unsere Geschichte mit Fotos von uns, wie wir uns durch das Internet getroffen und ineinander verliebt haben, heirateten und sehr glücklich sind. Es ist auf jeden Fall machbar.

Niemand lernt Radfahren ohne ein paar Mal hinzufallen. Aber jeder kann Radfahren lernen!

Dasselbe gilt für das Kennen lernen im Internet. Für einige Leute ist es leicht, andere brauchen etwas länger.

Aber wenn Du nicht aufgibst, wirst Du Erfolg haben!
Du kannst nur dann erfolglos sein, wenn du aufhörst, es zu versuchen.

Lerne vorab soviel wie Du kannst – du hast es schon sehr gut gemacht, indem Du diesen ganzen Email-Kurs gelesen hast. Füge noch ein paar gute E-Books hinzu und Du wirst 90% aller Männer überrunden.

Dann fang an und mach es!

Tausende von Leuten taten es vor Dir, tun es jetzt und werden es in Zukunft tun.

Auch Du kannst es tun!

[size=20]Ende[/size]


<div class=