Autor Thema: Heiratsschwindler: Wenn das Vertrauen ausgenutzt wird  (Read 3046 times)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288.935
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Heiratsschwindler: Wenn das Vertrauen ausgenutzt wird
« Antwort #1 am: 05,Mai,2009, 15:00:18 »
<div class=

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288.935
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Re: Heiratsschwindler: Wenn das Vertrauen ausgenutzt wird
« Antwort #2 am: 05,Mai,2009, 21:38:55 »
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8.840
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Heiratsschwindler: Wenn das Vertrauen ausgenutzt wird
« Antwort #3 am: 05,Mai,2009, 21:56:58 »
Hast du nur bei Akte nachgeschaut?
Oder bei Akte Schicksale?
<div class=

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288.935
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Re: Heiratsschwindler: Wenn das Vertrauen ausgenutzt wird
« Antwort #4 am: 05,Mai,2009, 22:17:42 »
Zitat
Hast du nur bei Akte nachgeschaut?
Oder bei Akte Schicksale?
Akte Schicksale
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.