Autor Thema: asteris @ singles.freenet.de  (Gelesen 1236 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288212
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
asteris @ singles.freenet.de
« am: 12,Nov,2009, 15:00:10 »
 
asteris:
singles.freenet.de.
http://singles.freenet.de/Hamburg_Frau_asteris.html

Profil mit fremdem Foto! ;)

Zitat
Geschlecht:      weiblich
Ich suche:  einen Mann
Status:    
Letzter Besuch:     11.11.2009 17:45
Alter:  45
Sternzeichen:   Stier / Vergleich
Wohnort:    Hamburg
Bundesland:     Schleswig - Holstein
Meine Intention:    Flirten


Mehr über mich:


Allgemeines:


10 Fragen:





Die Vorlage des Profilbildes stammt vom Playboy "Kendra Wilkinson, Holly Madison and Bridget Marquardt" und ist wie viele andere urheberrechtlich geschütze Fotos auf russischen Seiten "frei" verfügbar z.B. hier:guggsDuHier==>

Zitat




Somit handelt es sich hier wieder einmal um ein lupenreines  FAKEPROFILE auf singles.freenet.de!!!!

Zum Glück nimmt Freenet es ja zu Gunsten der Faker nicht so genau mit den eigenen AGB denn ansonsten hätte das Bild ja gar nicht erscheinen dürfen, denn Freenet schließt in den AGB die Veröffentlichung von Fotos aus die folgende Kriterien erfüllen:
Zitat
- Bilder, die nicht zum Geschlecht des Mitglieds passen
- Bilder, die nicht das Gesicht des Mitglieds darstellen
ein Bild auf dem das Gesicht nicht klar zu erkennen ist, stellt nicht das Gesicht des Mitglieds dar - schon gar nicht wenn es, falls doch noch für jemanden erkennbar, das Gesicht von "Holly Madison" wäre ;)
- Darstellungen von Kindern unter 16 Jahren
- Gewaltverherrlichende Motive
- Fotos mit sexueller Ausrichtung, z.B.: pornografische Handlungen, Fokus auf Geschlechtsteile, Busen, Po
- Fake-Bilder, wie Comics, Promifotos, Tierbilder und ähnliches
- Fotos mit starker politischer oder religiöser Tendenz
- Beleidigende, diffamierende oder verunglimpfende Inhalte
- Bilder, die Werbung, Telefonnummern, URLs, E-Mail Adressen o.ä. enthalten

Als ich einmal ein Foto mit nem Weihnachtsmannbart einstellen wollte, auf dem mein Gesicht deutlich zu sehen war, wurde die Veröffentlichung genau mit der hier genannten Begründung abgelehnt - also was soll man dazu sagen - Im Zweifelsfall entscheidet man sich dort offenbar proFake!!! Ein Schalk wer schlimmes dabei denkt!

1000's thanx to TinEye for this great support


« Letzte Änderung: 11,Dez,2016, 10:48:35 von admin »
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.