Autor Thema: Nataliya/Mary/Nellya <roslerg@yahoo.de><bivshevka@yahoo.de><lonelykitten22@yahoo.com>  (Gelesen 1717 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8841
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Schön das die auf deutsch schreibt.
Ich muss mal schauen von wo ich die kenne.


Hallo meine vom Weg!

Entschuldige dass ich erst jetzt, dir zu schreiben. Es aus dafur dass bei mir des Problemes mit meinem vorig e-mail. Ich bekam die lange Zeit deine des Briefes nicht. Und ich konnte nicht, dir ebenso zu schreiben. Aber jetzt habe ich neu e-mail geschaffen und ich kann dir wieder schreiben und deine des Briefes bekommen. Meinen vom Weg langweilte ich mich sehr ohne deine Briefe und ich wollte deinen Brief sehr sehen und dass du lesen hat heute geschrieben. Ich konnte niemals nachdenken dass ich seine Liebe in internet finden kann, aber jetzt verstehe ich wie stark ich irrte sich! Ich verstehe dass fur unseren Fall aller sehr schnell, geschieht aber..., bin ich in dich verliebt. Ich kann mit aller Gewissheit sagen, dass au?er dir noch zu niemandem solche Gefuhle erprobte. Du bist nach der Gegenwart fur mich notwendig. Ich will dass du mir jeden Tag schreibst. Ich bin froh dass jetzt ich dir wieder zu schreiben kann! Ich denke dass jetzt bei uns aller gut sein wird! Ich wurde dich bitten was mir jetzt geschrieben hat wie du das alles die Zeit leitetest? Eben was du das alles die Zeit machtest? Ob du dich langweiltest? Ob du meine des Briefes warteten? Was du an mich jetzt denkst? Ob wir uns jetzt treffen werden? Ich werde deinen Brief jetzt warten. Und ich hoffe mich dass du mich nicht zwingen wirst, auf lange deine Antwort zu warten. Ich warte auf die Neuheit von dir! Ich liebe dich! kuss kuss:)

Deine und nur deine Natalya

Spoiler
Return-Path: <roslerg@yahoo.de>
Received: from relay01.mediabeam.com ([194.25.41.10])
      by smtp.mediabeam.com ([194.25.41.15]) with SMTP
      for <xxxxxx@kabelmail.de>; Wed, 26 Nov 2008 18:55:33 +0100
Received: from front-relay03.mediabeam.com (front-relay.mediabeam.com [194.25.41.30])
      by relay01.mediabeam.com (8.13.1/8.13.1) with ESMTP id mAQHtNjc027528
      for <xxxxxx@kabelmail.de>; Wed, 26 Nov 2008 18:55:24 +0100
Received: from n6a.bullet.ukl.yahoo.com (n6a.bullet.ukl.yahoo.com [217.146.183.154])
      by front-relay03.mediabeam.com (8.13.8/8.13.8) with SMTP id mAQHtN0C000705
      for <xxxxxx@kabelmail.de>; Wed, 26 Nov 2008 18:55:24 +0100
Received: from [217.12.4.215] by n6.bullet.ukl.yahoo.com with NNFMP; 26 Nov 2008 17:55:23 -0000
Received: from [87.248.110.118] by t2.bullet.ukl.yahoo.com with NNFMP; 26 Nov 2008 17:55:23 -0000
Received: from [127.0.0.1] by omp223.mail.ukl.yahoo.com with NNFMP; 26 Nov 2008 17:55:23 -0000
X-Yahoo-Newman-Id: 95777.63938.bm@omp223.mail.ukl.yahoo.com
Received: (qmail 7152 invoked from network); 26 Nov 2008 17:55:23 -0000
DomainKey-Signature: a=rsa-sha1; q=dns; c=nofws;
  s=s1024; d=yahoo.de;
  h=Received:X-YMail-OSG:X-Yahoo-Newman-Property:Date:From:X-Mailer:Reply-To:X-Priority:Message-ID:To:Subject:In-Reply-To:References:MIME-Version:Content-Type;
  b=fOZlOnOLkpmQ2Asr+5nA/tVPGHzjMX0Z1Zlszs1JJm215ih7mU+VfcXwUaboJeI1qK057S6pR/gy3xSZC0hStB5MCJsbkJ/nTf1AMz6t/Mwp9lFGgO7B4wqXet+kPY7rZqtq89rXwYPbVYopLB83NsV/UiY7PNE5nxiO3nttrOI=  ;
Received: from unknown (HELO COMP02) (roslerg@91.186.10.67 with plain)
  by smtp132.mail.ukl.yahoo.com with SMTP; 26 Nov 2008 17:55:18 -0000
X-YMail-OSG: 28tAMpUVM1n8rC0Mt0mFcVv4gMeaBBXQuM7mUJqAAw8pwyuWxmzagGmeJRthv1_EOBu4TaB6yMKYeUAHB7q83j21OUU6DZMRnUf4ZMFw7PyGNbDJRttOHeQljpDgkHKm5rU-
X-Yahoo-Newman-Property: ymail-3
Date: Wed, 26 Nov 2008 20:55:16 +0300
From: roslerg@yahoo.de
X-Mailer: The Bat! (v3.51.10) Professional
Reply-To: roslerg@yahoo.de
X-Priority: 3 (Normal)
Message-ID: <19210109888.20081126205516@yahoo.de>
To: "Xxxxxx" <xxxxxx@kabelmail.de>
Subject: Hallo
In-Reply-To: <49142A77.00000E.01716@XXXXXX>
References: <49142A77.00000E.01716@XXXXXX>
MIME-Version: 1.0
Content-Type: multipart/mixed;
 boundary="----------11F131B83F6BDFE9"
X-mediaBEAM-MailScanner-Information: Spam-/VirusProtection V1.0
X-mediaBEAM-MailScanner-ID: mAQHtNjc027528
X-mediaBEAM-VirusProtection: clean
X-mediaBEAM-SpamScore: 4


Zitat
IPv4-adress:  91.186.10.67
addr-out:   91-186-10-67.static.siterollout.com



inetnum:    91.186.10.66 - 91.186.10.81
netname:    BlueConnex-PH-u316
descr:    Poundhost Server Lan
country:    GB
admin-c:    BLO2-RIPE
tech-c:   BLO2-RIPE
status:   ASSIGNED PA
mnt-by:   blueconnex-mnt
mnt-routes:   blueconnex-mnt

role:     BlueConnex Ltd Operators
address:    BlueConnex Ltd
address:    BlueSquare House
address:    Priors Way
address:    Maidenhead
address:    Berkshire
address:    SL62HP
phone:    +44 (0)1628 673131
admin-c:    PETE3-RIPE
admin-c:    MM5420-RIPE
admin-c:    ROB153-RIPE
tech-c:   MM5420-RIPE
tech-c:   ROB153-RIPE
mnt-by:   blueconnex-mnt
tech-c:   PETE3-RIPE
nic-hdl:    BLO2-RIPE
e-mail:   abuse@blueconnex.net



« Letzte Änderung: 20,Jan,2010, 19:58:39 von admin »
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8841
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #1 am: 07,Mär,2009, 14:22:57 »
« Letzte Änderung: 13,Aug,2009, 19:45:00 von admin »
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8841
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #2 am: 07,Mär,2009, 14:24:47 »
Hier die beiden anderen Mails

Guten Tag,
Ich bin sehr froh dass du mir geantwortet hast. Mir ist es angenehm,  zu wissen, dass du entschieden hast, unser mit dir den Verkehr fortzusetzen. Mir ist es interessant, jedes Wort, das von dir geschrieben ist, zu lesen.
 
H? zu meinem Bedauern hast du nur etwas Wörter geschrieben.
 
Mir, über dich sehr neugierig zu erfahren es ist mehr, darüber, dass du liebst, als Du lernst dich. Ich war wirklich froh, deinen Brief zu sehen. Ich wollte dir sagen, was ich nicht immer verstehen kann, dass du schreibst.. Es sind einige Phrasen, deren Sinn mir nicht klar ist. Und ich wollte sagen, dass ich dir schreibe. Ich studierte die deutsche Sprache in der Schule im Laufe neun Jahre. Nach meiner Erkenntnis wurden in der Universität vertieft, wo ich den Kurs geschäftlich deutsch vorbeigekommen habe. Jetzt gefällt es mir sehr, deine des Briefes zu schreiben und zu lesen. Da es eine lustige Praxis ist. Und deshalb wollte ich bei dir fragen, ob gut du mich verstehst? Die russische Sprache sehr kompliziert. Eben kommt es schwer vor, ihn zu verstehen. Ich hoffe mich, meine deutsche Sprache ist nicht so schlecht, und du verstehst allen, was ich schreibe? Ich denke, dass ich die Sprache, wie in mündlich, als auch der schriftlichen Form gut besitze.
Ich wollte dich sofort benachrichtigen, dass ich dir jeden Tag schreiben nicht kann, oder sofort auf deinen Brief antworten. Allen es handelt sich darum, dass ich habe des eigenen Computers nicht, und ich muß das Internet des Cafes benutzen. Aber ich werde sehr froh sein, deine des Briefes jeden Tag zu sehen. Ich werde mich bemühen, dir rechtzeitig zu antworten. Mir ist es sehr interessant, allen zu lesen, dass du mir schreibst.
         Erzähle mir, was du liebst? Und Noch erzähle, mir ist es sehr interessant wenn deinen Geburtstag zu wissen?
 
         Verzeih, aber mir ist es höchste Zeit, nach Hause, schon zu sehr spät zu laufen, und morgen muß man früh aufstehen, da die Eltern mich besuchen wollen muß und ich noch die Nahrung etwas auf morgen vorbereiten. Ich werde mit der riesigen Ungeduld auf deinen Brief, mit den herzlichen Grüßen warten...
Natalya
 
Hier meine Fotos! Und die kleine Überraschung für dich:)
 
-------------------------------------------------------------------------
Die Polizei meinte nur, ich solle den Kontakt abbrechen.



Hallo mein geliebter Mann! Ich war sehr glucklich, wenn ich zu lesen deinen Brief!

Gestern haben ich mit meiner die Mutti uber dich und uber die Reise in Deutschland geredet. Meine Mutti hat die beste Freundin in Deutschland. Und wir haben mit der Mutti entschieden, sie anzurufen und und allen zu reden, zu erfahren. Die Mutti rief zur Freundin an und allen erfuhr dass es mu?te, zu Deutschland was ankommen. Uns allen haben erklart. Eben haben gesagt dass sie uns gern helfen werden, in Deutschland anzukommen. Und der Ehemann die Freundin die Mutti hat gesagt dass er froh sein wird, unseren Weg in Deutschland mit der Mutti zu bezahlen. Und er hat gesagt was das Geld geben wird und sich uber allen zu einigen. Ich habe Probleme mit dem Erhalten der Dokumente und mit dem Geld nicht. Uns werden gern helfen. Es gibt kaum ein Problem darin. In den gegebenen Moment konnen sie das Geld nur auf bank-konto. ich ubersetzen wollte in Deutschland ankommen. Und sich mit dir zu treffen. Ich kann in Deutschland ankommen und dich kennenlernen. Mir ist nur deine nicht die grosse Hilfe notig. Ich will dich bitten was du mir geholfen hast, das Geld von unseren Freunden in Deutschland zu bekommen. Da dass du - machen mu?t

 Die Freundin die Mutti hat konto in bank. und sie konnen das Geld nur von der Bankubersetzung auf konto ubersetzen. Ich will dich bitten was du mir geholfen hast, dieses Geld zu bekommen. Die Freundin meiner Mutti konnte das Geld auf deinen konto ubersetzen und dann ware das Geld bei dir auf konto. dann mu?t du in die Bank gehen, alles Geld zu bekommen. Und dann mir durch das System der Geldanweisungen Money Gram zu schicken. Es ist eine schnellste und sichere Weise der Sendung des Geldes. Ich kann das Geld nur auf solche Weise bekommen. Du darfst mir auf solche Weise helfen?

Wenn deine Antwort Ja tonen wird. Dann ist mir von dir eine solche Information notig:




kontonummer

kontoinhaber

blz

Den Namen der Bank

Es ist die Daten sind notwendig, die Bankubersetzung auf deinen konto was zu erfullen.




 Ich will was du mir geantwortet hast. Ob du mir auf solche Weise helfen darfst?

Und jetzt will ich erklaren, dass du erfullen mu?t. Du mu?t yahoo messenger auf deinen Computer aufstellen. Dafur dass konnten wir in online sagen, und dass wir von den augenblicklichen Mitteilungen wechseln konnten. Du mu?t yahoo messenger aufstellen und mich in deine Liste der Kontakte erganzen.. Mein tont username und id so bivshevka@yahoo.de

Du sollst mich in deine Liste erganzen, und dann wir konnen mit dir in online und schnell sagen, alle entstehend Fragen entscheiden. Ich werde deinen Brief warten!




Deine und nur deine Nataliya

« Letzte Änderung: 07,Mär,2009, 14:27:33 von dt7rs »
<div class=

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288340
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #3 am: 08,Mär,2009, 00:58:30 »
Schreibweise Russland wir habe schon eine Nataliya im Archiv mit ihr war ich in Kontakt hatte die gleiche Version deshalb verschiebe ich sie nach Russland.
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 288340
  • Geschlecht: Männlich
  • I love Anti-Scam-Forum-NL
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #4 am: 08,Mär,2009, 01:02:47 »
Zitat
Schreibweise Russland wir habe schon eine Nataliya im Archiv mit ihr war ich in Kontakt hatte die gleiche Version deshalb verschiebe ich sie nach Russland.



Korrigiere das war schon richtig in Geldwäsche jetzt habe ich erst einmal verstanden was die schreibt alles etwas durcheinander.
Erfahrung bedeutet nichts, jeder kann etwas jahrelang falsch machen ohne es zu merken.

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8841
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #5 am: 08,Mär,2009, 13:13:49 »
Bei der wusste ich es genau.
Weil einige von der Sippe in Deutschland lebt, habe ich das ganze nicht
weiter gemacht.
<div class=

Offline ddc605

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 8841
  • Geschlecht: Männlich
  • Ich bin kein Berliner!<br<br />/> Wohne nur hier.
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #6 am: 09,Mär,2009, 13:19:21 »
Oder die Polizei steht plötzlich vor meiner Türe.
Bei solchen Dingen mache ich nicht mit
<div class=

Offline Querkopf

  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 96
  • Geschlecht: Männlich
  • I Love Anti Scam NL
Re: Nataliya <roslerg@yahoo.de>
« Antwort #7 am: 09,Mär,2009, 16:20:32 »
Zitat
Oder die Polizei steht plötzlich vor meiner Türe.
Bei solchen Dingen mache ich nicht mit
Wenn Du denen ein nicht vorhandenes Konto angibst, dann kann die Polizei nicht vor Deiner Tür stehen. Die Bank versucht das Geld auf das nichtvorhandene Konto zu buchen. Das führt zwar zunächst zu einer Abbuchung, aber direkt darauf wieder zur Rückbuchung. Verlust ist keiner, ausgenommen dass der Scammer eine gephischte TAN verbraten hat und damit keinen weiteren Unsinn mehr machen kann!
Möglich, dass die Bank reagiert und den Kontobesitzer darauf aufmerksam macht. Aber wenn Du keine realen Spuren hinterlässt, kann Dir auch nichts passieren!